openSuSE 12.3 mit tp 2.30 druckt nicht auf lokalen Drucker

Fragen zu bestimmten Linux-Distributionen
Forumsregeln
kribu71
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16 Aug, 2013 15:57

openSuSE 12.3 mit tp 2.30 druckt nicht auf lokalen Drucker

Beitragvon kribu71 » Fr 16 Aug, 2013 19:44

Nach der Aktualisierung von turboprint 2.27 auf 2.30 bleiben alle Druckaufträge im Zustand "processing" hängen.
Rückfall auf 2.27 und Neustart des Druckers behebt das Problem reproduzierbar.
Betroffen ist nur der Rechner auf dem der Drucker lokal hängt, über das Netzwerk geht auch die 2.30.

openSUSE 2.13
Epson Stylus Photo R2400

In den Logdateien konnte ich nichts hilfreiches entdecken. Sind aber gesichert (cups, turboprint) und können gerne nachgeliefert werden.

kribu71
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16 Aug, 2013 15:57

Re: openSuSE 12.3 mit tp 2.30 druckt nicht auf lokalen Druck

Beitragvon kribu71 » Fr 16 Aug, 2013 19:45

Gemeint war natürlich

openSUSE 12.3
Epson Stylus Photo R2400

zedonet
Administrator
Beiträge: 1390
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: openSuSE 12.3 mit tp 2.30 druckt nicht auf lokalen Druck

Beitragvon zedonet » Do 22 Aug, 2013 17:50

Hallo,

von TurboPrint 2.27 auf 2.30 wurde die Ansteuerung von USB-Druckern umgestellt - früher über /dev/usb/..., also das "usblp" Kernel-Modul, jetzt über die modernere "libusb".

Um das alte Verhalten wiederherzustellen, können Sie die Datei

/etc/turboprint/system.cfg

editieren und die Zeile

USB_MODE=0

am Ende hinzufügen. Falls die Zeile schon vorhanden ist (z.B. "USB_MODE=1"), bitte abändern.

Bitte um Rückmeldung, ob sich damit das Problem lösen lässt.

dietger
Beiträge: 7
Registriert: Di 27 Mai, 2008 23:53

Re: openSuSE 12.3 mit tp 2.30 druckt nicht auf lokalen Druck

Beitragvon dietger » Mo 09 Sep, 2013 12:26

Ich bin zwar nicht der TE aber da bei mir der gleiche Fehler auftrat kann ich
bestätigen das ein USB_MODE=0 sowie Rechner und Drucker Neustart das
Problem gelöst haben. Ich kann wieder drucken.
Ist aber trotzdem eine fiese Falle, sollte nicht vorkommen.


Dietger


Zurück zu „Fragen zu bestimmten Linux-Distributionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast