Black only

Feralkid
Beiträge: 1
Registriert: Di 14 Mär, 2017 10:25

Black only

Beitragvon Feralkid » Di 14 Mär, 2017 11:06

Liebes Printfab-Team.
Ich habe folgendes Problem.
Mein Drucker, ein Canon Pixma 4950 ist eigentlich ein recht solides Produkt, was Farbdrucke angeht.
Im Schwarzweiß-Bereich hapert es allerdings, in dunklen Bereichen eher grünstichig, in den hellen eher zu warm. Unschön.
Nun gibt es eine Möglichkeit im Druckermenü des Originaltreibers, nur aus der schwarzen Pigment-Kartusche zu drucken, allerdings ausschließlich in der schlechtesten Auflösung auf Normalpapier. Das Ergebnis lässt darauf schließen, dass prinzipiell auch adäquate Ausdrucke auf diesem Wege möglich sein sollten, jedoch nicht mit diesen Einstellungen. Es bilden sich, wahrscheinlich auf Grund der Schnelligkeit des Druckes, Streifen im Bild, das Raster ist zu grob.
Meine Frage ist nun, ob es eine Möglichkeit gäbe, diese Limitierungen im Druckertreiber von Printfab zu umgehen.
Seit Jahren bin ich auf der Suche, Schwarzweißausdrucke mit A4-Druckern hinzubekommen, mit eher mittelmäßigen Erfolgen, dabei sind die Drucker ja mittlerweile so hoch auflösend, dass eine Blackonly-Lösung möglich seien sollte.
Vielleicht finde ich ja auf diesem Wege eine Lösung.
Mit freundlichen Grüßen,
Axel Meintker
Nach oben

zedonet
Administrator
Beiträge: 1349
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Black only

Beitragvon zedonet » Do 16 Mär, 2017 10:10

Hallo,

der Druck ausschließlich mit schwarzer Pigmenttinte ist nur mit relativ großen Tintentröpfchen möglich.

Eine feineres Druckbild (durch Verwendung der schwarzen Fototinte) und ein gleichmäßigerer Druck (durch überlappenden Druch mit geringerem Papiervorschub) lässt sich erzielen, wenn bei der Medienauswahl "Tintenstrahlpapier" oder eines der Glossy-Papiere gewählt wird - dazu am besten noch die höchste Druckqualität wählen.

Bei PrintFab können Sie dann entweder den Farbmodus "Graustufen" oder "Graustufen Foto" wählen:

Graustufen => es wird nur mit schwarzer Tinte gedruckt, evtl. muss die Helligkeit mit dem entsprechenden Regler nachjustiert werden

Graustufen Foto => es wird mit allen Tinten gedruckt, ein leichter Farbstich lässt sich durch die Farbbalance-Regler oder noch besser durch eine Profileinmessung durch unseren Farbprofil-Erstellungsservice ausgleichen


Zurück zu „Wünsche, Feedback“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast