Aufnahme von neuen HP-Druckern gewünscht


Forumsregeln
doccock
Beiträge: 4
Registriert: Di 28 Aug, 2018 08:16

Aufnahme von neuen HP-Druckern gewünscht

Beitragvon doccock » Di 28 Aug, 2018 08:39

Hallo,

als langjähriger Nutzer von HP-Druckern bin ich enttäuscht, dass neuere Modelle nur abgespeckte Treiber verwenden. So ist z. B. bei den Druckern HP ENVY Photo 6200, 7100, 7800 Series keine Farbkorrektur (bisher: Erweiterte Farbeinstellungen) mehr möglich. Für einen in der Typbezeichnung ausgewiesenen Fotodrucker ist das ein unzumutbarer Umstand, zumal verschiedene Papiere zwingend unterschiedliche Farbabstimmungen erfordern. Der Versuch, ältere HP-Treiber zu verwenden (HP OfficeJet Pro K550, HP Deskjet 6980), schlug fehl. Die Fabeinstellungen können zwar vorgenommen werden, werden aber beim Drucken nicht berücksichtigt.

Ich würde mir wünschen (und das sicher auch viele andere Nutzer dieser HP ENVY-Drucker), wenn PrintFab diese Drucker in die Kompatibilitätsliste aufnimmt und damit genannte Probleme beseitigen hilft. Vielen Dank schon im Voraus!

doccock

zedonet
Administrator
Beiträge: 1414
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Aufnahme von neuen HP-Druckern gewünscht

Beitragvon zedonet » Mi 29 Aug, 2018 10:53

Hallo,

vielen Dank für Ihre Anregung - wir werden uns gerne um dieses Thema kümmern und zusätzliche HP-Druckertreiber in PrintFab aufnehmen.

Die genannten Drucker werden zwar noch nicht direkt von PrintFab unterstützt, sind jedoch laut Spezifikationen von HP mit kompatiblen PrintFab-Treibern nutzbar, so z.B. mit unserem Treiber "HP PhotoSmart B109".

Sie können die Funktionalität mit der 30-Tage-Testversion überprüfen, die Sie unter http://www.printfab.com -> Link "Download" herunterladen können.
Falls Sie diesen Treiber ausprobieren, wären wir für eine Rückmeldung dankbar.

doccock
Beiträge: 4
Registriert: Di 28 Aug, 2018 08:16

Re: Aufnahme von neuen HP-Druckern gewünscht

Beitragvon doccock » Mi 05 Sep, 2018 19:27

Hallo,

vielen Dank für Ihr Verständnis und den Hinweis auf den Treiber "HP PhotoSmart B109". Ich habe erste Testseiten gedruckt und bin erfreut, dass mein Drucker HP ENVY Photo 7830 auf Farbveränderungseinstellungen reagiert. Ein abschließendes Urteil ist in der Kürze der Zeit nicht möglich. Ich kann Ihnen aber mitteilen, dass Änderungen der Farbsättigung (Tab "Farbe") und individuelle Farbkorrekturen (Tab "Korrektur") von meinem Drucker berücksichtigt werden, so dass ich demnächst eine Lizenz erwerben werde. Die eingestellten Veränderungen werden aber in der Druckvorschau nicht dargestellt (Vorschau sieht stets gleich aus). Unabhängig von der Eignung des Treibers HP PS B109 erscheint es mir zeckmäßig, die neuen HP ENVY - Drucker in Ihre Kompatibilitätsliste aufzunehmen.

Sollten weitere Testergebnisse mir mitteilungswürdig erscheinen, werde ich mich hier im Forum nochmals melden.

MfG
doccock

zedonet
Administrator
Beiträge: 1414
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Aufnahme von neuen HP-Druckern gewünscht

Beitragvon zedonet » Fr 07 Sep, 2018 10:41

Vielen Dank für die postive Rückmeldung!

doccock
Beiträge: 4
Registriert: Di 28 Aug, 2018 08:16

Re: Aufnahme von neuen HP-Druckern gewünscht

Beitragvon doccock » Do 20 Sep, 2018 16:52

Hallo,

ich muss mich doch noch einmal zurückmelden, da ich auf dem eMail-Weg von zedonet keine Antwort erhalten habe. Vielleicht klappt es im Forum?

Mein Problem: Beim Testen des PrintFab-Treibers HP_PhotoSmart B109 für meinen Drucker HP ENVY Photo 7830 fiel mir auf, dass in der Druckvorschau nur Einstellungsänderungen der Tabs (Karteikarten) "Druck" und "Farben" angezeigt werden. Dagegen sind Farbveränderungen des Tabs "Korrektur" nicht erkennbar. Da ich auch für einen anderen PrinFab-Treiber trotz kompatiblen Druckers gleiche Feststellungen machte, interessiert mich, ob das generell so ist.

Deshalb nochmals die Frage: Werden individuelle Farbveränderungen des Tabs "Korrektur" grundsätzlich nicht in der Druckvorschau angezeigt? Ich würde es sehr bedauern, sollte es tatsächlich so sein, denn damit würde die Vorschau nicht dem Druckergebnis entsprechen und bedeutungslos sein. Oder ist es nur ein Problem der Kompatibilität des Druckers mit dem PrintFab-Treiber? Meine Kaufentscheidung hängt hiervon ab.

Vielleicht können mir auch andere Nutzer von PrintFab meine Frage beantworten.

MfG
doccock

zedonet
Administrator
Beiträge: 1414
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Aufnahme von neuen HP-Druckern gewünscht

Beitragvon zedonet » Fr 21 Sep, 2018 09:32

Hallo,

sorry für die späte Antwort. Die Bildschirmvorschau soll die Auswirkungen des Farbmanagements zeigen (wie ändern sich die Farben aufgrund des beschränkten Farbraums des Druckers?), jedoch nicht die individuellen Farbkorreturen, da diese vor allem dazu gedacht sind, einen verbleibenden Farbstich auszukorrigieren (z.B. Farbmanagement aktiv, jedoch durch Einsatz von kompatiblen Tinten nicht mehr korrekt).

Es wäre möglich, auch die individuelle Farbkorrektur auf dem Bildschirm zu simulieren, um die Wirkung der Regler abzuschätzen. Diese Simulation sollte dann auch wieder abschaltbar sein. Eventuell können wir das in einer zukünftigen Version von PrintFab implementieren.

doccock
Beiträge: 4
Registriert: Di 28 Aug, 2018 08:16

Re: Aufnahme von neuen HP-Druckern gewünscht

Beitragvon doccock » Sa 22 Sep, 2018 10:46

Hallo,

vielen Dank für die klare Antwort.
Ich würde mich freuen, wenn in die Weiterentwicklung von PrintFab auch eine Vorschau der individuellen Farbkorrektur implementiert wird. Sicher wäre das auch im Interesse anderer Nutzer.

MfG
doccock


Zurück zu „Wünsche, Feedback“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast