[gelöst] Entfernter Drucker über VPN - Tintenstand nicht abrufbar

Drucken über das Netzwerk
Antworten
caldir65
Beiträge: 21
Registriert: So 25 Jan, 2015 15:05

[gelöst] Entfernter Drucker über VPN - Tintenstand nicht abrufbar

Beitrag von caldir65 » Sa 05 Dez, 2020 16:04

Hallo,

ich habe zwei Drucker bei mir am Laufen. Der eine, ein EPSON XP-7100, steht bei mir lokal im LAN (via Kabel), und ich bekomme auf meinem PC auch die Tintenstände angezeigt.

Der zweite Drucker, ein XP-630, steht bei Meiner Mutter, und ist dort via WLan mit der Fritzbox verbunden. Dort kann ich auf dem PC auch alles sehen.

Beide Standorte sind ständig via MyFritz und VPN zwischen den Fritzboxen verbunden, ich kann von meinem PC erfolgreich auf dem entfernten Drucker drucken. Leider bekomme ich keine Tintenstati, außer ich gehe direkt auf die Statusseite des Druckers selber. Mein TP-Druckermonitor meldet nur "keine Verbindung zum Remote-Daemon".

Was muß ich noch einstellen, damit auch die Tintenstände etc. mit übertragen werden?

Gruß, Christoph
Zuletzt geändert von caldir65 am Di 08 Dez, 2020 17:51, insgesamt 1-mal geändert.

zedonet
Administrator
Beiträge: 1551
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Entfernter Drucker über VPN - Tintenstand nicht abrufbar

Beitrag von zedonet » Mo 07 Dez, 2020 10:54

Hallo caldir65,

wenn der Drucker im Netzwerk direkt per Netzwerk erreichbar ist (sollte auch über VPN gehen), müsste der Tintenstand eigentlich abrufbar sein. Was für ein Netzwerkprotokoll ist als Verbindung ausgewählt (unter "URI" in TurboPrint Control angezeigt)? Dort sollte entweder "socket://" oder "lpd://" stehen. Falls z.B. "ipp://" ausgewählt ist, nimmt TurboPrint an, dass auf der Gegenseite wieder ein PC als Druckerserver steht, dann wird nicht direkt mit dem Drucker der Status kommuniziert.

caldir65
Beiträge: 21
Registriert: So 25 Jan, 2015 15:05

Re: Entfernter Drucker über VPN - Tintenstand nicht abrufbar

Beitrag von caldir65 » Di 08 Dez, 2020 17:51

Moin,

super, danke, das war's ... Drucker war mit IPP eingerichtet, jetzt neu über LPD, und siehe da, Tintenstände werden auch wieder angezeigt.

Gruß, Christoph

Antworten