Canon MX 495 - keine Verbindung mit Cups

Drucken über das Netzwerk
Antworten
tvfreak
Beiträge: 1
Registriert: So 06 Nov, 2016 10:31

Canon MX 495 - keine Verbindung mit Cups

Beitrag von tvfreak » So 06 Nov, 2016 10:40

Hallo,
ich habe versucht den Drucker über WLAN anzusteuern. Bei der Installation, in Turboprint Control, wird er auch gefunden, mit korrekter IP-Adresse.
Beim drucken der Testseite kommt jedoch die Meldung, Drucker konnte nicht mit Daemon verbunden werden.
Wenn ich den Drucker, ebenfalls als Netzwerkdrucker, direkt unter Linux (Linux Mint 18.10 (Ubuntu)) einrichte wird er mit einer seltsamen Adresse "dnssd://Canon%20MX490%20series._ipp._tcp.local/?uuid=00000000-0000-1000-8000-F80D60D59E38" gefunden.
Druckt dann aber perfekt. Trage ich diese Adresse als andere Url bei Cups in Turboprint (Ver. 2.40) ein funktioniert das wieder nicht.
"Keine Verbindung zu Server".
Im Moment drucke ich als mit dem Systeeem-Drucker, würde aber Turboprint gerne nutzen, da ich die Möglichkeiten noch von ver. 1.xx her kenne.

Vielleicht gibt es ja einen Trick.

MFG. Matthias Rihm

zedonet
Administrator
Beiträge: 1506
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Canon MX 495 - keine Verbindung mit Cups

Beitrag von zedonet » Mo 07 Nov, 2016 11:33

Hallo,

so sollte es klappen:

- Drucker ist direkt im WLan angemeldet (nicht über USB an einen Router angeschlossen)
- in TurboPrint Control den Drucker mit folgender URI einrichten:
bjnp://<ip-Adresse des Druckers>

Dann wird das "Canon BJNP" Netzwerprotokoll verwendet, über das auch eine Statusabfrage des Druckers möglich ist.
Bei den Protokollen LPD oder Socket klappt der Druck evtl. auch, jedoch nicht die Statusabfrage, deswegen erscheint wohl die Fehlermeldung "keine Verbindung zu Server".

Antworten