Druckeransteuerung über Bluetooth

Drucken über das Netzwerk
Antworten
cbrani
Beiträge: 1
Registriert: Fr 21 Sep, 2007 00:07

Druckeransteuerung über Bluetooth

Beitrag von cbrani » Fr 21 Sep, 2007 08:29

Ich besitze einen EPSON Stylus Photo R360. Angeschlossen mit einem USB Kabel funktioniert das Drucken ohne Probleme :-)
Nun habe ich mir von EPSON den Bluetooth Druckeradapter zugelegt, damit ich kabellos drucken kann, doch bisher ist es mir nicht gelungen, den Drucker über die Bluetooth Schnittstelle anzusprechen (ich benutze Kubuntu 7.04).
Mittels 'hcitool scan' wird der Drucker gesehen.
Im Druckerdialog habe ich bei Connection 'other (CUPS URI)' ausgewählt und in Cups URI folgenden String eingetragen:
bluetooth://00037A2BA169/

Wenn ich jetzt versuche eine Testseite auszudrucken, erscheint im TPSetup-Dialog die Meldung '/usr/lib/cups/backend/bluetooth failed'.

Irgendwas ist wohl noch nicht richtig konfiguriert, doch was??????
Ist der URI Eintrag richtig? Müssen noch andere Einstellungen vorgenommen werden?

bena
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18 Aug, 2010 15:08

mit canon i70 ähnlich

Beitrag von bena » Di 21 Sep, 2010 21:18

habe versucht, mittels turboprint control meinen i70 über bluetooth einzubinden, nach 3 aufforderungen, den rechner neuzustarten (das bei linux?), denen ich gefolgt bin, geht immer noch nichts, kann doch nicht sein. oder?
ist ansonsten ein witz mit linux, über bluetooth zu drucken, anderer drucker, der in der cups datenbank ist und uri = bluetooth://... (hier das ergebnis aus hcitool scan ohne doppelpunkte eingeben - und alles funktioniert auf anhieb, nur eben mit turboprint nicht, das nimmt die eingegebenen daten schlicht nicht an, daher neustart sinnlos, am ende steht unter uri stets: /dev/null
sieht nach einem programmierfehler aus und ist, nachdem bluetooth ein längst in linuxkerneln integrierter bestandteil ist, dringend nachzubessern, meine ich.

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Fr 24 Sep, 2010 09:59

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung!

Könnten Sie bitte einmal folgendes ausprobieren:

Die Drucker-URI von der Kommandozeile setzen mit

sudo /usr/sbin/lpadmin -p tp0 -v bluetooth://...

(statt "tp0" den tatsächlichen Druckerkurznamen wie er im TurboPrint-Kontrollzentrum, Spalte "Kurz" aufgelistet ist)

und dann prüfen, ob Sie drucken können?

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Fr 01 Okt, 2010 08:18

Hallo bena / cbrani,

falls jemand ausprobiert hat, den TurboPrint-Treiber für Bluetooth-Drucker mit lpadmin zu konfigurieren, wäre ich für eine Rückmeldung dankbar.

Antworten