Fedora 20 und Epson SX440W

Fragen zu bestimmten Linux-Distributionen
Antworten
Tuxilover
Beiträge: 1
Registriert: Fr 14 Mär, 2014 21:15

Fedora 20 und Epson SX440W

Beitrag von Tuxilover » Fr 14 Mär, 2014 21:22

Hallo,
nutze schon lange eine registrierte Turboprint Version.
Bisher hat es immer ohne Probleme funktioniert.
Nun wollte ich mal Fedora 20 64Bit KDE ausprobieren.
Turboprint lässt sich installieren und findet auch den Netzwerkdrucker.
Die Testseite wird aber mit ca. 20 weissen Blättern ausgedruckt wobei die letzen Blätter etwas
beschrieben sind.
Der Drucker wird gefunden mit :
B300-Turbo Print_(TurboPrint) andere (CUOS URI) dnssd://Epson%20Stylus%20SX440.pdl-data Stream._tmp.local/Epson_B300

Kann bitte jemand helfen ?

Gruß Bernd

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Fedora 20 und Epson SX440W

Beitrag von zedonet » Mo 17 Mär, 2014 16:16

Hallo,

mögliche Fehlerursachen sind das Netzwerkprotokoll - es sollte im TurboPrint Kontrollzentrum das Protokoll "Netzwerkdrucker Socket / Jetdirect" gewählt werden - oder der Druckertreiber: in Ihrem Post ist das Modell "Epson B300" genannt - bitte prüfen Sie im TurboPrint Kontrollzentrum in der Druckerliste, ob in der Spalte "Treiber" das richtige Modell ("Epson_StylusSX440W") eingetragen ist. Falls nicht, bitte den Druckereintrag löschen und neu anlegen.

Antworten