Kann kein Querformat drucken

Fragen zu bestimmten Linux-Distributionen
Antworten
derOlli
Beiträge: 3
Registriert: Fr 05 Aug, 2016 19:36

Kann kein Querformat drucken

Beitrag von derOlli » Fr 05 Aug, 2016 19:39

Hallo,

ich habe einen Canon iP4300 und möchte ein pdf in Querformat drucken. Auch wenn ich in den Einstellungen Querformat anklicke wird das Dokument in Hochformat gedruckt und die Hälfte fehlt. Ist das ein Bug in der Software oder was mache ich falsch?

OS: openSuse 13.2

Vielen Dank im Vorraus.

Oliver

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Kann kein Querformat drucken

Beitrag von zedonet » Mo 08 Aug, 2016 17:18

Hallo,

für das Drehen des Dokuments ist eigentlich die Anwendung zuständig, unserer Erfahrung nach klappt es beim Druck von PDF normalerweise auch zuverlässig. Mit welchem PDF-Viewer haben Sie gedruckt (z.B. Evince, Okular)?

derOlli
Beiträge: 3
Registriert: Fr 05 Aug, 2016 19:36

Re: Kann kein Querformat drucken

Beitrag von derOlli » Mo 08 Aug, 2016 20:30

Hallo,

ich hatte qpdfview benutzt. Egal ob ich Hoch oder Querformat ausgewählt hatte, es wurde immer im Hochvormat gedruckt. Ich habe das eben noch mal überprüft. Problem besteht bei qpdfview weiter.

Nun habe ich mal Okular installiert. Mit dem Programm kann ich im Querformat drucken :D Leider stimmt der Maßstab nicht und es wird die Zeichnung verkleinert gedruckt. :( Keine Ahnung wieso. Auf Seite automatisch einpassen ist nicht ausgewählt. Ich glaube das ist auch nur die Darstellung auf dem Bildschirm. Im Druckermenü konnte ich auch keinen Punkt finden der die Zeichnung verkleinern (Anpassen ) würde.

Bei qpdfview stimmte der Maßstab aber. Also dürfte es nicht am pdf liegen.

Das Problem tritt auch auf wenn ich Bilder mit Gwenview drucken möchte. Auch dort wird statt Quer- Hochvormat gedruckt obwohl Querformat ausgewählt war. Das auswählen von Hochvormat beim Druckerdialog bringt keine Änderung. Es bleibt beim Hochvormat.

Liegt das am Druckertreiber oder habe ich bei beide Programme irgend etwas falsch gemacht?
Ich bin da etwas ratlos.

derOlli
Beiträge: 3
Registriert: Fr 05 Aug, 2016 19:36

Re: Kann kein Querformat drucken

Beitrag von derOlli » So 21 Aug, 2016 14:26

Hallo,

ich habe heute mal TurboPrint auf einen LinuxMint17 PC installiert und das gleiche PDF mit qpdfview und Okular gedruckt.
Anders wie bei Suse wurde die Seite bei beiden Programmen im Querformat gedruckt. Leider ist auch hier der Maßstab bei Okular um einige Millimeter verkleinert gedruckt worden.
Da der Suse PC mein Hauptrechner ist suche ich immer noch nach einer Lösung. Kann es an dem .rpm Paket von TurboPrint liegen oder ist der Fehler eher bei Suse zu suchen?

Mit freundlichem Gruß
Olli

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Kann kein Querformat drucken

Beitrag von zedonet » Mo 22 Aug, 2016 09:43

Am Installationspaket kann es eigentlich nicht liegen, da die gleichen Programmdateien dort enthalten sind wie in den anderen Paketen. Sie können unter Suse auch das .tgz Archiv installieren, aber eine Änderung des Druckverhaltens ist nicht zu erwarten. Wahrscheinlich liegt es an der auf Ihrem Suse-System installierten Version von qpdfview. Evtl. lässt sich bei Ocular einstellen, ob der Ausdruck verkleinert werden soll - wenn das PDF genau A4 Format enthält, jedoch ein paar Milimeter der Papierränder nicht bedruckt werden können, wird der Ausdruck gerne etwas verkleinert, damit auch die Ränder in den bedruckbaren Bereich passen. Dieses Verhalten sollte im PDF-Viewer aber deaktivierbar sein.

Antworten