CD/DVD Druck unter Linux Mint 18 und Canon Pixma IP4300

Fragen zu bestimmten Linux-Distributionen
Antworten
Buebchen
Beiträge: 9
Registriert: So 23 Okt, 2016 16:01

CD/DVD Druck unter Linux Mint 18 und Canon Pixma IP4300

Beitrag von Buebchen » So 23 Okt, 2016 16:15

Hallo,

ich möchte gerne CDs/DVDs/BluRays unter Linux bedrucken.

Unter Mint habe ich mir glabels installiert, aber wie stelle ich es an das die Datenträger korrekt bedruckt werden?

Ich habe mir eine Vorlage (Geha Z21) ausgesucht wo nur ein Datenträger auf dem "Papier" ist.
Daraufhin habe ich einfach mal ein Bild dort eingefügt.

Bei TurboPrint habe ich dann bei Seite einrichten -> Papiertyp CD oder Printable Disc ausgewählt, als Papiereinzug den CD Tray.
Soweit so gut, er hat auch gedruckt, ABER, das Bild war bestimmt fast 7cm aus der Mitte horizontal versetzt, desweiteren war es so bedruckt als wenn das "Papier" nicht für den Drucker geeignet wäre, d.h. ich hatte riesen Tintentropfen auf dem Datenträger die man leicht verwischen konnte.

Wie stelle ich das richtig ein damit ich die Datenträger korrekt bedrucken kann?
Wenn nötig gerne auch über ein anderes Programm.
Oder gibt es irgendwie irgendwo extra Vorlagen für den CD Druck?

Danke für die Hilfe

Gruß
Andy

zedonet
Administrator
Beiträge: 1511
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: CD/DVD Druck unter Linux Mint 18 und Canon Pixma IP4300

Beitrag von zedonet » Mo 24 Okt, 2016 15:04

Hallo,

bei gLabels gibt es leider das Problem, dass das spezielle Druckformat für CDs nicht im Druckdialog von gLabels gewählt werden kann, deshalb stimmt die Position des Ausdrucks nicht.

Wir empfehlen für den CD/DVD-Druck LibreOffice Draw, dort als Papierformat 14x14cm mit 1cm Rand definieren, so dass 12x12cm für die CD als bedruckbare Fläche übrigbleibt.

Beim Druck dann im Druckdialog Seitenformat "CD/DVD" auswählen und unter "Eigenschaften" -> "Gerät" -> "Papiertyp" die Auswahl "CD bedruckbar" machen, dann sollte der Druck bei CD-Rohlingen mit Inkjet-Beschichtung eigentlich wischfest sein.

Den CD Innen- und Außenrand sowie die genaue Zentrierung können sie in TurboPrint Control im Dialog "Formate" anpassen.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie in unserem Online-Handbuch, Kapitel 15.3.

Buebchen
Beiträge: 9
Registriert: So 23 Okt, 2016 16:01

Re: CD/DVD Druck unter Linux Mint 18 und Canon Pixma IP4300

Beitrag von Buebchen » So 06 Nov, 2016 20:48

Hallo,

ich kam jetzt endlich mal zum testen. Es hat geklappt.

Wer noch Probleme hat, der kann ja mal meine Vorlage für LibreOffice runterladen: https://drive.google.com/open?id=0BzG58 ... DcyYzhxZTQ

Ansonsten habt Ihr nach Ablauf der Testzeit einen neuen Kunden :-)

Gruß
Andy

zedonet
Administrator
Beiträge: 1511
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: CD/DVD Druck unter Linux Mint 18 und Canon Pixma IP4300

Beitrag von zedonet » Mo 07 Nov, 2016 11:24

Prima, dass es jetzt klappt!

Antworten