Arch Linux: start tpdaemon mit systemd

Fragen zu bestimmten Linux-Distributionen
Antworten
Machtnix
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 11:32

Arch Linux: start tpdaemon mit systemd

Beitrag von Machtnix » Do 25 Apr, 2013 21:29

Arch Linux hat SysVinit größtenteils entfernt und arbeitet nur noch mit systemd.
Wie starte ich hier den tpdaemon? Das Skript wird anscheinend nur unter /etc/rc.d/tpdaemon abgeblegt, die für Arch nötigen Einträge unter /etc/systemd/system oder /usr/lib/systemd/system werden von TurboPrint nicht angelegt - oder sehe ich das falsch?
Arbeitet TurboPrint nur mit SysVinit oder systemd mit "Kompatibilitätsschicht" zu SysVinit?

Wenn ja, wünsche ich mir jetzt eine native systemd-Unterstützung, z. B. in Form einer /usr/lib/system/systemd/tpdaemon.service und bei gewünschtem Autostart mit entsprechenden "enable" und "start"-Aufrufen.

Oder ist da bei der Installation / beim Update / bei Arch Linux irgend etwas schief gelaufen?

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Arch Linux: start tpdaemon mit systemd

Beitrag von zedonet » Fr 26 Apr, 2013 15:08

Hallo,

momentan verlassen wir uns tatsächlich noch auf die Kompatibilitätsschicht zu SysVinit. Der passende Eintrag für systemd kommt voraussichtlich in der nächsten TurboPrint-Release.

caldir65
Beiträge: 17
Registriert: So 25 Jan, 2015 15:05

Re: Arch Linux: start tpdaemon mit systemd

Beitrag von caldir65 » Do 28 Apr, 2016 16:08

Hallo,

ich habe dieses Posting einmal wieder ausgegraben, da ich u.a. auch mit einem Arch-Derivat arbeite (Antergos). Anscheinend wird auch mit der aktuellen TP-Version (tp 2.39-1.x86_64.tgz) kein Service angelegt - jedenfalls kann ich kein entsprechendes Script im System finden...
Wie kann ich denn jetzt den tpdaemon so einbinden, daß er auch automatisch gestartet wird und ich keine entsprechende Fehlermeldung erhalte?

Gruß, Christoph

Antworten