Einmessen verschiedener Papiere

Sonstiges
Antworten
Purpur
Beiträge: 10
Registriert: Mi 27 Aug, 2008 12:34

Einmessen verschiedener Papiere

Beitrag von Purpur » Di 22 Dez, 2015 13:02

Hallo zusammen,

ist es möglich, in TP2 mehr als ein Farbprofil zu hinterlegen?

Hintergrund:
Für ein Buchlayout drucke ich häufig Proben auf Normalpapier aus. Um das Ergebnis beurteilen zu können, soll der Drucker auf diese Papier eingemessen werden.
Andererseits drucke ich auch Bilder auf Fotopapier. Dazu ist ja sicher eine andere Kalibrierung nötig.

Kann TP2 mit mehreren Profilen umgehen?

Danke & Gruß,
Purpur

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Einmessen verschiedener Papiere

Beitrag von zedonet » Di 22 Dez, 2015 15:56

Hallo,

ja, Sie können beliebig viele Papiere einmessen oder von uns einmessen lassen. Die Profile werden in der Profilverwaltung im TurboPrint-Kontrollzentrum hinzugefügt und erscheinen dann im Druckdialog bei den Papiertypen/Medientypen zur Auswahl.

Näheres zum Einmessen und unseren Profil-Einmesservice finden Sie im TurboPrint Online- bzw. PDF-Handbuch, Kapitel 10

http://www.turboprint.info/german/manua ... ndbuch.pdf

Purpur
Beiträge: 10
Registriert: Mi 27 Aug, 2008 12:34

Re: Einmessen verschiedener Papiere

Beitrag von Purpur » Di 22 Dez, 2015 16:56

Hallo zedonet,
zedonet hat geschrieben:... beliebig viele Papiere ... einmessen lassen ...
Das hört sich erst einmal gut an.

Ist nun Folgendes möglich?

a) Zwei Farbprofile einmessen.
Eines für Normalpapier und eines für Fotopapier.

Dann:
b) Im TP-Kontrollzentrum 2 Drucker einrichten.
Einer ist optimiert für den Ausdruck auf Normalpapier, der andere für Fotodruck.

Und schließlich:
c) Profile zuordnen.
Kann nun jedem der beiden Drucker das passende Farbprofil zugeordnet werden?

Ich möchte also, dass bei der Auswahl "Drucke auf Normalpapier" das eingemessene Farbprofil für Normalpapier automatisch verwendet wird.
Ebenso soll bei "Drucke auf Fotopapier" automatisch das eingemessene Profil für das Fotopapier genutzt werden.

Bei einem Test mit 2 Fake-Profilen ist mir das nicht gelungen. Derzeit verwende ich TP2 auf Linux.

Besten Dank für die schnelle Antwort.
Purpur

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Einmessen verschiedener Papiere

Beitrag von zedonet » Mi 23 Dez, 2015 10:58

Das sollte eigentlich schon gehen. Es ist auf jeden Fall möglich, für denselben Drucker in TurboPrint Control 2 Drucker-Warteschlangen einzurichten und für jede eigene Druck-Grundeinstellungen vorzunehmen. Allerdings handhaben die Anwendungsprogramme die Druckeinstellungen unterschiedlich - manche Programme behalten beim Wechsel des Druckers die Einstellungen und damit die Papiersorte bei.

Das ganze müsste sich ohne weiteres mit der Demoversion und neu angelegten Profileinträgen (noch ohne tatsächliche Profildatein) durchspielen lassen.

Antworten