Canon Pixma IP3000 - Druckkopf reinigen funktioniert nicht

Sonstiges
Antworten
basho84
Beiträge: 2
Registriert: Do 03 Apr, 2008 22:20

Canon Pixma IP3000 - Druckkopf reinigen funktioniert nicht

Beitrag von basho84 » Do 03 Apr, 2008 22:28

Leider lässt sich nur eine Testseite drucken.

Die Menüpunkte "Druckkopf ausrichten", "Düsen-Test", "Druckkopf reinigen", "Tintenstand" sind daktiviert (grau gezeichnet) und lassen sich nicht auswählen in der GUI von TurboPrint-Druckerkonfiguration im Reiter "Werkzeuge".

Desshalb habe ich ja den Keyfile gekauft javascript:emoticon(':(')

Bitte helft mir schnell weiter.

Danke im Voraus!
basho84

zedonet
Administrator
Beiträge: 1506
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Fr 11 Apr, 2008 09:53

Hallo,

alle diese Funktionen werden für den iP3000 unterstützt - ich kann mir höchstens vorstellen, dass nicht der richtige Treiber eingestellt ist. Druckt es denn?

basho84
Beiträge: 2
Registriert: Do 03 Apr, 2008 22:20

Problem gelöst!

Beitrag von basho84 » Fr 11 Apr, 2008 10:07

Habe mir die Sache noch mal angeschaut. Ich musste einfach noch mal den "Drucker hinzufügen", obwohl er schon in der Druckerliste richtig auftauchte.

Dann hat TurboPrint all die gewünschten Funktionen unterstützt.

Habe dann den alten Eintrag aus der Druckerliste entfernt.

Bin hochzufrieden und freue mich den Canon 100% unter Linux einsetzen zu können!

Jetzt fehlt nur noch der Scanner (leider von Canon), dann läuft alles so wie es soll.

Vielen Dank für die Antwort!
:D

P.S.:
Habe TurboPrint gern gekauft, um die Entwicklungsarbeit für Hardware unter Linux zu unterstützen! Schön wäre, wenn es generell kostenfrei angeboten würde. Alternativ wären auch "Spenden" für das Projekt oder eine "Supportgebühr" vorstellbar. Vielleicht als Anregung für die zukünftige Ausrichtung von TurboPrint.

Antworten