Verkleinerung bzw. Löschen des Turboprints 50MB-paketts

Sonstiges
Antworten
raul
Beiträge: 2
Registriert: Di 08 Mär, 2011 18:29

Verkleinerung bzw. Löschen des Turboprints 50MB-paketts

Beitrag von raul » So 27 Mai, 2012 10:34

Wegen zu wenig Platz möchte ich gern die 50 MB des Turboprints-Paketts 2.18-2 auf die notwendige Größe reduzieren. Ich brauche die Datei für nur EINEN Drucker, Cannon Pixma 3600. Ich benutze Linux Squeeze als OS.

Wie geht das?

Vielen Danke

raul

zedonet
Administrator
Beiträge: 1511
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Verkleinerung bzw. Löschen des Turboprints 50MB-paketts

Beitrag von zedonet » Di 12 Jun, 2012 16:16

Hallo,

mindestens nötig sind folgende Bestandteile

- zum Drucken

/etc/turboprint/...
/etc/cups/ppd/<PPD-Datei des Druckers>
/usr/share/turboprint/printers/printers.lst
/usr/share/turboprint/printers/<Druckername>.tpp
/usr/share/turboprint/colors/<vom .tpp-File angegebene Farbdatei>.tpm
/usr/bin/tpprint
/usr/lib/cups/filter/pstoturboprint
bzw.
/usr/lib64/cups/filter/pstoturboprint

- zur Verwaltung der Drucker (Alternativ auch über CUPS lpadmin möglich)

/usr/bin/turboprint
/usr/bin/tpconfig
/usr/bin/tpsetup

Sie könnten z.B. TurboPrint installieren, den Drucker einrichten und dann die nicht benötigten Dateien entfernen, vor allem die nicht benötigten Treiber- und Farbdateien in /usr/share/turboprint/printers und /usr/share/turboprint/colors sowie druckerspezifische Dateien in /usr/share/turboprint/dump

Liste der TurboPrint-Dateien siehe folgender Thread:
http://www.turboprint.de/support/viewto ... =1828#1828

Antworten