PrintFab: Bild 9x13 -> iBook -> Win2K -> Canon iP40

Drucken über das Netzwerk
Antworten
-wj
Beiträge: 1
Registriert: Fr 24 Nov, 2006 21:31
Wohnort: Berlin

PrintFab: Bild 9x13 -> iBook -> Win2K -> Canon iP40

Beitrag von -wj » Fr 24 Nov, 2006 21:47

Ich evaluiere gerade PrintFab und bin erstmal sehr zufrieden, da meine Frau endlich von iBook aus auf unseren Canon iP4000 drucken kann.

Unsere Installation:
iBook mit MacOs X 10.4 Tiger, mit allen Updates
Windows 2000 SP4, mit allen Updates
Verbunden per Standard smb
Drucker Canon Pixma iP4000 am Windows Rechner, freigegeben, druckt auch wie folgt.

Bei DIN A4 gab es bisher kein Problem, aber ein 9x13 Foto aus der MacOs X 10.4 Tiger Vorschau habe ich nicht richtig drucken können.

Was habe ich eingestellt:

Ich habe auf dem iBook ein Papierformat 9x13 definiert.
Ich habe das Bilddokument auf Seitenlayout 9x13 eingestellt.
Ich habe beim Drucken das 9x13 Papier eingestellt.
Das Ergebnis war, dass der Drucker das 9x13 Papier viel zu weit einzog und so druckte, als ob er das 9x13 Bild in die Mitte eines DIN A4 Blattes drucken würde, im Ergebnis war ein kleines Stück der rechten unteren Ecke des Originalbildes in der linken oberen Ecke des Fotopapiers sichtbar, der Rest der Tinte ist irgendwo im Drucker geblieben :-(

Was habe ich falsch gemacht?
Oder gibt es da ein Treiberproblem?
Habe ich was vergessen zu Beschreiben?


Vielen Dank im Voraus

Wolfram

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Do 30 Nov, 2006 09:22

Falls Sie 9x13 im Seitenformat-Dialog der Anwendung neu definiert haben, kann es leider nicht klappen - diese benutzerdefinierten Formate funktionieren nicht mit PrintFab (und anderen Treibern, die auf dem CUPS-Drucksystem basieren).

Für die Definition benutzerdefinierter Seitenformate gibt es deshalb die PrintFab Toolbox - siehe unser PDF-Handbuch, Seite 21.

Beim Randlosdruck sind leider keine beliebigen Formate möglich, da nur bestimmte Papierbreiten erlaubt sind - die über den Rand hinaus gedruckte Tinte muß auf spezielle Tintenaufnahmebereiche im Drucker gelangen.

Falls Sie randlos auf 10x15 drucken wollen, wählen Sie das im Seitenformat-Dialog der Anwendung das vordefinierte Format "4x6borderless".

Antworten