Canon IX 5000/InDesign CS5

Fragen zu speziellen Druckern oder Anwendungen
Antworten
Printi
Beiträge: 1
Registriert: Mi 05 Sep, 2012 14:34

Canon IX 5000/InDesign CS5

Beitrag von Printi » Mi 05 Sep, 2012 14:43

Jahrelang war ich als Kunde sehr happy mit Printfab.
Drucke aus Freehand waren völlig problemlos und qualitativ super.

Nun bin ich auf InDesign umgestiegen und habe einen neuen imac mit MAC OS 10.5.8.

Nix geht mehr. Direkt aus InDesign druckt mir Printfab komplexere Dateien mit Schatten oder Effekten gar nicht bzw. nur in Teilen (z. B. nur die Vektorteile).
Die Farben sind (mit meinen erprobten Einstellungen) zudem nun viel zu hell. Mittlerweile habe ich alle Kombinationen durchprobiert.
Kein verbessertes Ergebnis.
Mit der Test-Version von Prinfab hat es noch funktioniert (mit dem Umweg über eine pdf der Datei) - seit gestern habe ich den Key - nun gehts auch über das pdf nicht mehr.

Ich will eigentlich nur das im Ausdruck, was auf dem Bildchirm zu sehen, ist für gute Layoutausdrucke.

Ich weiß nun nicht mehr weiter und bräuchte mal einen fachmännischen Rat!!

zedonet
Administrator
Beiträge: 1503
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Canon IX 5000/InDesign CS5

Beitrag von zedonet » Fr 07 Sep, 2012 11:54

Hallo,

um die Fehlerursache zu klären, wären folgende Informationen hilfreich

- Version von Indesign
- Version von PrintFab (Update auf die aktuellste Version 2.25 ist sinnvoll)
- Einstellungen im Druckdialog von Indesign (am besten von den Einstellungen unter "Ausgabe" und "Farbmanagement" Screenshots machen)
- Screenshots von den PrintFab Einstellungen (Indesign-Druckdialog -> Knopf "Drucker..." -> "PrintFab Einstellungen")

Sie können die Screenshots auch per E-Mail an <mail at zedonet punkt de> schicken.

Antworten