Probleme mit schwarz bei 600dpi druck - Canon MP780

Farbmanagement
Antworten
schge
Beiträge: 1
Registriert: So 28 Okt, 2007 17:26

Probleme mit schwarz bei 600dpi druck - Canon MP780

Beitrag von schge » So 28 Okt, 2007 18:11

Hallo Zusammen :)

betreiben einen CANON PIXMA MP780 mit KUBUNTU. Dieser lief in der 600dpi Einstellung sehr gut und brachte die Farben passend. Nach einer Aktualisierung des Systems hatte ich Probleme die PDF Dateien automatisch im KPDF anzuzeigen. Als ich dann die Aktualisierung nochmals durchführte ging zwar der KPDF wieder allerdings "spinnt" nun der Drucker.

Bei einer Auflösung von 600dpi werden beim druck der Testseite nur die Farbstreifen an der linken mittleren Bildseite angedruckt. Der schwarze Textblock oben bleibt aus.
Auch beim ausdrucken von Dokumenten werden nur die farbigen Zeichen oder Bilder angedruckt.
Wenn man nur schwarzen Text ausdruckt hört man den Druckkopf arbeiten und der Papiervorschub läuft wie beim normalen drucken. Nur der Druckkopf schreibt nicht. Wenn z.B. farbige Wörter im Text sind werden diese auch gedruckt.
Beim Düsentest werden aber auch bei einer Einstellung auf 600dpi die Farbpatronen und die schwarzen Patronen angedruckt.

Wenn man nun die Auflösung auf 1200dpi ändert dann druckt er alles was auf den Dokumenten ist. Auch die Testseite hat nun auch den schwarzen Schriftblock oben und den schwarzen Strahlenstern im rechten mittleren Bereich der Testseite.

Mein erster Lösungsversuch war eine installation der neuesten Turboprintversion. Leider vergebens. Die Tintenfüllstände passen auch alle.

Für Eure Hilfe sag ich jetzt schon mal

DANKE :)

Bis dann
Mr.E

leos
Beiträge: 1
Registriert: So 18 Nov, 2007 00:21

Canon i865 printfab druckt nur noch in Graustufen + Farbe

Beitrag von leos » So 18 Nov, 2007 00:29

ein ähnliches Problem mit og. Drucker: schwarz wird nur noch auf den
Testseiten gedruckt. Mit TEXTEdit oder WORD werden Zeichen in SCHWARZ nicht mehr ausgedruckt. Nach Umwandlung in beliebige Graustufen oder Farbe funktioniert der Druck.
Anmerkung: die Füllstände aller Patronen sind ok. An den Einstellungen
habe ich nichts geändert. (Canon i865 ist als Netzwerkdrucker an ein
MacBook-Pro, OS Leopard angeschlossen.

Würde mich über einen Lösungsvorschlag freuen!

Gruss Leos :)

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Mo 19 Nov, 2007 11:02

Hallo,

der Beschreibung nach tritt das Problem bei bestimmten Druckauflösungen bzw. Einstellungen auf.

Um festzustellen, wie die Einstellungen sind, wäre eine Logdatei hilfreich, direkt nachdem ein Ausdruck ohne Schwarz gemacht wurde (nur Abschnitt für letzten Ausdruck).

Die Logdatei ist /var/log/turboprint_cups.log unter Linux.

Bei Mac OS X heißt sie /var/log/printfab_cups.log und kann z.B. mit Dienstprogramme / Konsole geöffnet werden.

Antworten