Probleme mit Profil von ZedoNet und Epson Stylus Photo R1800

Farbmanagement
Antworten
workflow
Beiträge: 3
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 11:30

Probleme mit Profil von ZedoNet und Epson Stylus Photo R1800

Beitrag von workflow » Mi 09 Jan, 2008 11:38

Ich hab mir von ZedoNet das Profil, das beim Kauf der Printfab Pro Version dabei war, anfertigen lassen und bin auch soweit ganz zufrieden damit. Ich habe nur das eine Problem, dass die Grüntöne mit diesem Profil einen sehr starken Rotanteil haben, also gar nicht mit dem kalibrierten Monitor übereinstimmen. Ich habe auch versucht, selber mit dem Profile Maker 5.08 ein eingenes ICC-Profil zu erstellen, aber das passt nun überhaupt nicht. Die Grüntöne sind mit dem selbst erstellten Profil viel zu hell und die Rottöne driften ins orange ab. Ich verwende ein CIS-Tintensystem von Mediastreet mit G7 Tinten und einem Epson Stylus Photo R1800. Ich verwende ausserdem noch ein PowerRip X von iproof-Systems, mit dem passen auch die selbst erstellten Profile optimal. Da diese Software aber auf dem Original-Treiber aufsetzt, kann ich nur eine maximale Länge von 112 cm ausdrucken.

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Do 10 Jan, 2008 16:37

Hallo,

das Erzeugen von ICC-Profilen für den R1800 führt je nach Papier zu manchmal keinem guten Ergebnis, da Farbfelder insbesondere auf Glossy-Papier übersättigt gedruckt werden.

Ich empfehle folgendes:

- Installieren Sie die aktuelle PrintFab-Version 2.09
- legen Sie einen neuen Profileintrag an, wählen jedoch statt "Glossy/Semiglossy" den Medientyp "Sonstige Druckmedien" - dieser Medientyp ist von den Eigenschaften wie "Glossy/Semiglossy", hat jedoch einen geringeren Tintenauftrag
- drucken Sie den Profilchart und generieren Sie ein Profil mit ProfileMaker

workflow
Beiträge: 3
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 11:30

DANKE, jetzt hats geklappt!

Beitrag von workflow » Di 15 Jan, 2008 13:54

mit diesem neuen Profil bin ich vollauf zufrieden! Jetzt ist alles zu meiner vollsten Zufriedenheit. Super, ich liebe Printfab!
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

workflow
Beiträge: 3
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 11:30

Farbveränderung bei Foto mit Tintensparmodus

Beitrag von workflow » Mi 16 Jan, 2008 14:08

komischerweise wird jetzt mit dem ICC-Profil, dass ich selbst erstellt habe, wenn ich Foto Tintensparmodus wähle, die Farbe deutlich anders ausgegeben (Dunkler und nicht so gesättigt, sieht auch aus wie stärkerer Kontrast) als wenn ich Foto optimal wähle. Sollte der Unterschied da nicht gering oder kaum merkbar ausfallen?

Antworten