PDFs werden unvollständig gedruckt

Fragen zur Installation
Antworten
Thehustler
Beiträge: 1
Registriert: So 07 Okt, 2018 10:10

PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von Thehustler » So 07 Okt, 2018 10:16

Ich habe einen Canon Pixma MX 925. Seit ich Ubuntu 18.04 neu installiert habe (vorher hatte ich 16.04 ) werden Pdfs nur unvollständig gedruckt. Teilweise werden nur leere Blätter gedrückt, Teilweise ist nur ein Teil zu sehen.
Mit dem Ubuntu-Eigenen Druckertreiber wird alles gedruckt.
Woran liegt das?

zedonet
Administrator
Beiträge: 1519
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von zedonet » Mo 08 Okt, 2018 08:48

Hallo,

könnten Sie bitte folgende Informationen senden - die Dateien am besten per E-Mail an mail (at) zedonet(punkt) de:

- ist das Druckergebnis bei der gleichen PDF-Datei bei zwei Druckversuchen identisch?
- welcher PDF-Viewer wurde verwendet - der Standard-Ubuntu Dokumentenbetrachter "Evince"?
- eine PDF-Datei, die nicht gedruckt werden kann
- die Logdatei /var/log/turboprint/print.log

Vielen Dank!

ManfredLotz
Beiträge: 8
Registriert: Mo 11 Apr, 2016 18:46

Re: PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von ManfredLotz » Fr 04 Jan, 2019 19:33

Ich habe das gleiche Phänomen. Bei mir Fedora 29.

In der print.log finde ich Fehlermeldungen, die darauf hindeuten, dass ghostscript ein Problem hat:

GSRESULT= GSVERSION= GSZEDODEVICE=0
GSCOMMANDLINE=gs -sDEVICE=ppmraw -r600x600 -g4960x7015 -dSAFER -dDisableFAPI=true -dNOPAUSE -dBATCH
TPCOMMANDLINE=/usr/bin/tpprint -a0 -e1 -s8268x11693 -p0x0 -v2 -l/var/log/turboprint/print.log '---zedoDuplexadvanced=auto' '---zedoTAC=0' '---InputSlot=Automa
ticFeed' '---zedoContrast=0' '---zedoInklimitC=0' '---zedoGreyToneA=0' '---zedoGreyToneB=0' '---zedoInklimitK=0' '---zedoInklimitM=0' '---zedoGamut=0' '---zedo
UCR=0' '---zedoSettingA=0' '---zedoInklimitY=0' '---zedoBrightC=0' '---zedoAdjustC=0' '---zedoBrightness=0' '---zedoBrightM=0' '---PageSize=A4' '---zedoShadows
=0' '---zedoAdjustK=0' '---zedoAdjustM=0' '---zedoMirror=0' '---MediaType=Plainpaper_4' '---zedoColorspace=0' '---zedoDithering=ErrorDiffusion' '---zedoAdjustY
=0' '---zedoCMYKspace=0' '---ColorModel=RGB' '---zedoBorderlessExpand=2' '---zedoIntent=perception_0' '---number-up=1' '---Resolution=601x600dpi' '---zedoRefLi
ght=65' '---zedoDuplexAdjust=0' '---noCollate' '---Duplex=DuplexNoTumble' '---OutputBin=Front' '---zedoIntensity=0' '---job-uuid=urn:uuid:a3b021af-d441-35a9-73
df-300582a09e25' '---job-originating-host-name=localhost' '---date-time-at-creation=' '---date-time-at-processing=' '---time-at-creation=1546626064' '---time-a
t-processing=1546626064' '--ppdfile=/etc/cups/ppd/WP4535-TurboPrint.ppd' --psheader=/tmp/pstoturboprint26836.chunk --jobid=507 '--username=manfred' '--title=ESV_201810.pdf'
COMPLETEPIPE=/usr/lib/turboprint/tpstdin --paste /tmp/pstoturboprint26836.chunk | gs -sDEVICE=ppmraw -r600x600 -g4960x7015 -dSAFER -dDisableFAPI=true -dNOPAUSE -dBATCH -sOutputFile=/tmp/pstoturboprint26836.fifo - >> /var/log/turboprint/print.log
PREVIEWPIPE=
----------- Start of print job -----------
backchannel_fd=5
tpprint 2.46-1 x64 (09-JUL-2018) - TurboPrint printer driver
Copyright (C)ZEDOnet GmbH, Irsee, Germany. All rights reserved.
04-Jan-2019 19:21
PPD file: /etc/cups/ppd/WP4535-TurboPrint.ppd
header file: /tmp/pstoturboprint26836.chunk
Searching PPD file and postscript header for options...
ERROR:
set_feature: no value given
page size A4 overwritten by ---media=A4
duplex overwritten by ---Duplex=DuplexNoTumble
interpret_ps: no output file specified

Was kann man da tun?

ManfredLotz
Beiträge: 8
Registriert: Mo 11 Apr, 2016 18:46

Re: PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von ManfredLotz » Fr 04 Jan, 2019 19:44

Wenn ich die PDF Datei händisch mit pdf2ps nach postscript umwandle und diese drucke, ist alles ok. Das scheint meine Vermutung zu bestätigen, dass es ein Problem mit ghostscript ist.

zedonet
Administrator
Beiträge: 1519
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von zedonet » Mo 07 Jan, 2019 18:04

Hallo,

leider hat die aktuelle Version von Ghostscript tatsächlich ein Problem, dass Sie viele korrekte PDF-Dateien als fehlerhaft bezeichnet, in der TurboPrint-Logdatei ist dann etwas ähnliches wie folgt zu sehen:

Code: Alles auswählen

   **** Error reading a content stream. The page may be incomplete. Output may be incorrect.
   **** Error: File did not complete the page properly and may be damaged. Output may be incorrect.
   **** This file had errors that were repaired or ignored.
   **** Please notify the author of the software that produced this
   **** file that it does not conform to Adobe's published PDF
   **** specification.


Abhilfe schafft normalerweise, die Ghostcript-Version zu verwenden, die bei TurboPrint mit im Paket ist.

Dazu muss Ghostscript bei der Installation mit installiert werden (das ist die Default-Einstellung) und auch die TurboPrint-Variante von Ghostscript in TurboPrint Control gewählt sein (das ist ebenfalls Default):

TurboPrint Control -> Dialog "Einstellungen" -> "GPL-Ghostscript mit TurboPrint-Erweiterungen verwenden"

Leider gibt es trotz dieser Einstellungen manchmal ein Problem, da die TurboPrint-Version von Ghostscript auf manchen Linux-Distributionen eine fehlende Bibliothek meldet. Zur Kontrolle bitte einmal in einem Terminal-Fenster eingeben

Code: Alles auswählen

gszedo --help


Falls im Terminal eine fehlende Bibliothek "libidn" gemeldet wird, bitte Bescheid geben.

ManfredLotz
Beiträge: 8
Registriert: Mo 11 Apr, 2016 18:46

Re: PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von ManfredLotz » Mi 09 Jan, 2019 09:58

Erst mal vielen Dank für die Hinweise.

Ja, der Default ist bei mir aktiv und es stimmt, dass es ein shared library problem gibt, denn ich kriege:

$ gszedo --help
gszedo: error while loading shared libraries: libidn.so.11: cannot open shared object file: No such file or directory

Bei mir ist libidn-1.35-3.fc29.x86_64 installiert und dieses Paket hat:

/usr/lib64/libidn.so.12
/usr/lib64/libidn.so.12.6.0

ManfredLotz
Beiträge: 8
Registriert: Mo 11 Apr, 2016 18:46

Re: PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von ManfredLotz » Mi 09 Jan, 2019 10:03

Noch ein Hinweis.

Fedora 28 hat libidn.so.11, erst mit Fedora 29 ist libidn.so.12 gekommen.

zedonet
Administrator
Beiträge: 1519
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von zedonet » Mi 09 Jan, 2019 12:57

Ich maile Ihnen eine Version von gszedo mit statisch gelinkter libidn, dann sollte es klappen (kommt dann auch in die nächste Version von TurboPrint).

ManfredLotz
Beiträge: 8
Registriert: Mo 11 Apr, 2016 18:46

Re: PDFs werden unvollständig gedruckt

Beitrag von ManfredLotz » Mi 09 Jan, 2019 21:07

Vielen Dank für das gszedo mit statisch gelinkter libidn.

Ich habe jetzt noch mal getestet. Nun tut es wie gewünscht, die Fehler sind weg. In der /var/log/turboprint/print.log kann man auch sehen, dass gszedo angezogen wird.

Nochmals Danke für die schnelle Lösung.

Antworten