ArchLinux: Turboprint voller Bugs...

Fragen zur Installation
Antworten
Trip
Beiträge: 21
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 21:28

ArchLinux: Turboprint voller Bugs...

Beitrag von Trip » So 02 Dez, 2007 13:58

Hallo zusammen!

Ich hab seid einigen Tagen ein sehr nerviges und unangenehmes Problem mit meiner Turboprint installtion! Jetzt wo ich kurz vor meinen Examen stehe is das Besonders störend!

Also: Seid einigen Tagen kann ich mit meiner Turboprint Installtion nichtmehr drucken! Allerdings wird zum Beispiel in OpenOffice der Drucker angezeigt, klicke ich auf Drucken tut sich (außer der Dialog dass die Seite gesendet wird) nix.... Ok dacht ich mir gehst mal in die Konsole:

Also

su
tpsetup gemacht und drucker neu eingerichtet... (Drucker ausgewählt, Installiert und dann Lizenzkey geladen).....
Soweit sogut.... Aber an meinem Problem tut sich nichts.....

Das Grafische Installtionsprogramm is auch sehr verwirrend... ich kann den Drucker immerwieder neu einrichten, nach einem erneuten Aufrufen von xtpsetup vergisst das Programm alle einstzellungen wieder....
Krasserweise findet mein System den Drucker trotzdem?

Ich bin mit meinen Fachdeutsch am Ende, da ich weder Konsolenausgaben bekomme, noch was bei Herren Google finde....

ZurZeit hilft nur meine VirtualBox Installtion als Notsystem...Aber das ist sehr umständlich und keine echre Lösung....

Also meine Systemkonfiguration sollte ich auch mal nenenn ;) Also ich verwende ArchLinux "Dont Panic" in der aktuellsten Stabilen version! Mein Drucker ist ein Canon PixMA IP5200 :D

Danke für eure Hilfe

Bye

zedonet
Administrator
Beiträge: 1474
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Mo 03 Dez, 2007 12:36

Hallo,

der Drucker läßt sich also mit xtpsetup einrichten, ist aber beim erneuten Aufruf von xtpsetup nicht mehr vorhanden?

Bekommen Sie eine Fehlermeldung auf der Kommandozeile - wenn ja, evtl. den Kommandozeileninhalt posten. Sonst bitte die Datei "/var/log/turboprint.log" posten (oder mailen an mail at zedonet punkt de).

Trip
Beiträge: 21
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 21:28

Beitrag von Trip » Di 04 Dez, 2007 20:26

Hallo ihr Lieben!

Danke für die schnelle Antwort:

Hier mal das Log:

[cs@christian ~]$ tail /var/log/turboprint.log
ERROR:
configfile_class::open_config_file: wrong file contents
ERROR:
configfile_class::open_config_file: wrong file contents
lp -d tp0 /tmp/tp10916_2.tmp
lp -d tp0 /tmp/tp11212_2.tmp
lp -d tp0 /tmp/tp8863_2.tmp
[cs@christian ~]$

samui
Beiträge: 4
Registriert: Sa 08 Dez, 2007 15:37

Beitrag von samui » Sa 08 Dez, 2007 16:07

Ich finde auf meinem System (Archlinux) die gleichen Symptome vor. Mit dem Unterschied das ich trotzdem Drucken kann. Cups benutzt offensichtlich die alten Einstellungen weiter.

Mein Logfile ist fast identisch mit dem von Trip. Ich bin natürlich auch an einer
Lösung interessiert obwohl ich keine Probleme mit dem Drucken ansich habe.
Ich kann durch diesen Umstand ja auch tpconfig oder xtpconfig nicht aufrufen da zuerst ein Drucker im setup vorhanden sein muß.

lg

zedonet
Administrator
Beiträge: 1474
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Mo 10 Dez, 2007 11:19

Das Logfile enthält keinen Eintrag, der das Problem erklären würde. Enthält die Datei /etc/turboprint/turboprint.cfg nach dem Anlegen eines Druckers Daten?

samui
Beiträge: 4
Registriert: Sa 08 Dez, 2007 15:37

Beitrag von samui » Mo 10 Dez, 2007 11:56

Nein !
In der besagten Datei sind keine Eintäge vorhanden nachdem ich den Drucker angelegt habe.

samui
Beiträge: 4
Registriert: Sa 08 Dez, 2007 15:37

Beitrag von samui » Mo 10 Dez, 2007 12:11

Ich muß mich berichtigen. Nach einem weiteren Versuch befinden sich jetzt diverse Einträge in der turboprint.cfg . Allerdings ist nach erneutem Aufruf von tpsetup wieder kein Drucker vorhanden und tpconfig lässt sich nicht aufrufen.

zedonet
Administrator
Beiträge: 1474
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Mo 10 Dez, 2007 12:28

Erhalten Sie eine Fehlermeldung wie "Cannot connect to cups server" auf der Kommandozeile, wenn Sie xtpsetup oder tpsetup von Kommandozeile starten?

samui
Beiträge: 4
Registriert: Sa 08 Dez, 2007 15:37

Beitrag von samui » Di 11 Dez, 2007 06:03

Das Problem ist fast gelöst !
Ich hatte bisher immer versucht xtpsetup aufzurufen was offensichtlich nicht ohne weiteres funktioniert.

No protocol specified
ERROR:
xtpsetup can't open X display
Please use the following sequence when switching to root:

xhost +
su root
export DISPLAY=:0

Nachdem ich die angebotene verfahresweise durchgegangen bin konnte ich xtpsetup aufrufen aber mit dem bekannten Problem.

Also habe ich es mit tpsetup versucht und siehe da meine angelegten Drucker werden aufgeführt. Auch auf tpconfig habe ich jetzt zugriff.

Es scheint aber ein Problem zu bestehen x bzw. tpsetup über die Desktopsymbole zu starten. xtpsetup wird zwar gestartet aber zeigt weder alte noch neue Einträge an. Versuche ich es mit tpsetup kann ich mein Passwort setzen, danach kommt nichts.
Zusammengefasst gesagt, kann ich meinen Drucker nur über die Konsole administrieren.

Antworten