kein zweiter Drucker einrichtbar

Fragen zur Installation
Antworten
Dietmar
Beiträge: 14
Registriert: Di 31 Jul, 2007 13:57

kein zweiter Drucker einrichtbar

Beitrag von Dietmar » Di 18 Nov, 2008 07:59

Guten Morgen,
nachdem das Problem mit der Monitoranzeige und der Druckgeschwindigkeit gelöst ist, taucht ein neues Problem auf.

Habe zwei Drucker:
1x Canon PixmaMP520 als Standard an USB und einen Samsung ML6060 Laser am Parallelport, der aber mit HP Laserjet 4 Treiber seit Jahren betrieben wird und auch problemlos läuft bzw lief.

Nachdem ich gestern also den Canondrucker über das Kontrollzentrum eingerichtet hatte - wollte ich den Samsung einrichten. Im Kontrollzentrum konnte dies auch ohne Fehler durchgeführt werden.
Schließe ich aber das Kontrollzentrum ist der Drucker wieder weg und wird nicht mehr angezeigt. In der Einrichtungsdatei steht er als zweiter Drucker eingetragen.

Merkwürdig ist, daß er zu Zeiten als die Probleme mit der Geschwindigkeit waren, immer zur Verfügung stand.

Was kann ich hier machen??
Danke für einen Rat
MFG
Dietmar

Dietmar
Beiträge: 14
Registriert: Di 31 Jul, 2007 13:57

Beitrag von Dietmar » Di 18 Nov, 2008 18:46

Ergänzend zu oben, kann ich nachtragen, daß ich heute abend den Laserdrucker über http://localhost:631 eingerichtet habe.
Übringens mit der PPD Datei von TP2

Jetzt wird er im TP-Kontrollzentrum und im TP Montior angezeigt

Warum er sich nicht über TP-Kontrollzentrum einrichten ließ weiß ich nicht.

Wäre wirklich mal interessant herauszufinden woran das liegt.
MFG
Dietmar

Dietmar
Beiträge: 14
Registriert: Di 31 Jul, 2007 13:57

Beitrag von Dietmar » Do 27 Nov, 2008 12:14

Hallo
bringe das Thema nocheinmal auf.
Es ist tatsächlich so, daß im TP-Kontrollzentrum Drucker aufgeführt werden, die mit Cups eingerichtet wurden. Im Klartext wenn ich zwei Drucker über Cups eingerichtet habe, wird die Anlage eines zusätzlichen Druckers im TP Kontrollzentrum verweigert wenn man die 2 Druckerlizenz hat.

Nun hat die Einrichtung unter Cups erstmal nichts mit den Lizenzen für TP zu tun.

Löscht man einen Drucker im Kontrollzentrum, dann wird diese Änderung nicht gespeichert - wie auch alle anderen Anpassungen.
Muß man noch irgentwo Schreibberechtigungen anpassen??

Kann ja eigentlich nicht sein, daß sich in TP keine Drucker einrichten lassen wenn diese nicht in Cups eingestellt sind -
Bitte um Euren Rat
Gruß Dietmar

zedonet
Administrator
Beiträge: 1497
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Do 27 Nov, 2008 18:29

Hallo,

wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie über CUPS weitere Drucker mit TurboPrint-Treiber eingerichtet.

Diese erscheinen dann korrekterweise auch im TurboPrint-Kontrollzentrum.

Die TurboPrint-Lizenz erlaubt nur eine bestimmte Anzahl gleichzeitig installierter TurboPrint-Treiber. Dabei ist es egal, ob sie über das TurboPrint-Kontrollzentrum oder über CUPS eingerichtet wurden.

Andere über CUPS eingerichtete Treiber werden natürlich nicht mitgezählt.

Dietmar
Beiträge: 14
Registriert: Di 31 Jul, 2007 13:57

Beitrag von Dietmar » Sa 29 Nov, 2008 11:09

Guten Morgen,
und genau so ist es eben nicht....

Habe mal folgendes gemacht:

Versuch 1:
Mit http://localhost:631/ Drucker iP4200 eingerichtet. Dabei die PPD von Turboprint ausgewählt. Drucker läuft und wird auch im TP Kontrollzentrum angezeigt. Einstellungen usw sind im Kontrollzentrum nicht möglich und werden nicht gespeichert. Es muß alles über Cups eingestellt werden.

Drucker iP4200 unter Cups wieder gelöscht. Dann verschwindet er auch im Kontrollzentrum.

Versuch 2:
Nochmal iP4200 in Cups eingerichtet diesmal mit Gutenprint (also ohne Verwendung eine TP-PPD). Verwendet wurde der Treiber des iP4000 und er läuft auch.

Im Kontrollzentrum erscheint der Drucker diesmal nicht. Daher hier mit "neu" versucht einen iP4200 einrichten. Drucker wird erkannt, dem Anschluß tpu: zugewiesen und die Einrichtung kann abgeschlossen werden.

Schließt man jedoch das Kontrollzentrum, ist der Drucker wieder weg.

Deshalb hab ich den Verdacht, daß ich vielleicht irgentwo Schreibrechte einrichten muß, da offensichtlich für User Dietmar die Eintstellungen nicht gespeichert werden.
Kann ich das prüfen??
Gruß Dietmar

zedonet
Administrator
Beiträge: 1497
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Mi 03 Dez, 2008 10:47

Hallo,

TurboPrint sollte eigentlich von selbst keine eingerichteten Drucker entfernen. Möglicherweise wird der Drucker jedoch von CUPS nicht akzeptiert und gleich wieder entfernt. Wahrscheinlich wird der eingerichtete Drucker zwar im Kontrollzentrum angezeigt, nicht aber im CUPS Web-Frontend?
Eine Ursache könnte sein, daß CUPS aus unerfindlichem Grunde den Anschluß "tpu://" bei Ihnen nicht mag? Probieren Sie doch mal den klassischen "USB" Backend Anschluß - bleibt die Druckereinrichtung dann?
Oder Sie tragen einfach versuchsweise einen Parallelport-Anschluß ein.

Antworten