tb-2.28-1 zeigt nur Rechtecke statt Buchstaben

Fragen zur Installation
Antworten
WGz
Beiträge: 8
Registriert: So 01 Jul, 2012 08:15

tb-2.28-1 zeigt nur Rechtecke statt Buchstaben

Beitrag von WGz » Do 17 Jan, 2013 21:09

Hallo,

nach Upgrade von openSUSE-11.4 zu 12.2 durch völlige Neuinstallation nur die
Partitionen /home und /usr/local blieben gleich, zeigt turboprint 2.28-1 nur kleine
Rechtecke statt Buchstaben.

Nach Aufruf von turboprint im Terminalfenster des XWINDOW:

Code: Alles auswählen

(turboprint:5809): Pango-WARNING **: failed to choose a font, expect ugly output. engine-type='PangoRenderFc', script='common'

(turboprint:5809): Pango-WARNING **: failed to choose a font, expect ugly output. engine-type='PangoRenderFc', script='latin'
configfile_class::open_config_file: could not open file
Was ist hier zu tun? Dank für rasche Hilfe,

Gruß,
Werner.

zedonet
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: tb-2.28-1 zeigt nur Rechtecke statt Buchstaben

Beitrag von zedonet » Fr 25 Jan, 2013 12:59

Hallo,

das klingt nach einem Gnome-spezifischen Problem, welches vermutlich auch mit anderen Gnome-Anwendungen wie z.B. GIMP auftritt.

Evtl. hilft folgender Thread weiter:

http://forums.opensuse.org/english/get- ... mouth.html

Eine bestimmte Version der Fontbibliothek "libpango" scheint das Problem zu verursachen.

Antworten