Bei Klick auf Abbrechen bricht Druck nicht ab

Tipps und Tricks
Antworten
mRiesbeck
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Feb, 2009 23:29

Bei Klick auf Abbrechen bricht Druck nicht ab

Beitrag von mRiesbeck »

Hallo,

wenn ich einen Druck starte, den Job dann aber abbrechen will, dann werden die Seiten trotzdem gedruckt. Was kann ich da tun ?
Habe den Canon MP640. Beim Canon Pixma IP5000 war's aber auch schon so.

Nutze Ubuntu Karmic (9.10).


Gruss Mike
zedonet
Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet »

Hallo,

um den Ausdruck abzubrechen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Abbruch am Drucker über die mit einem Dreieck gekennzeichnete Taste - der Ausdruck wird vom Drucker verworfen, vom Rechner aber noch komplett geschickt, was je nach Druckauftrag etwas dauern kann.

2. Abbruch im TurboPrint-Monitor (oder einen anderen Linux-Druckermonitor). Es werden keine weiteren Daten geschickt, je nach Puffer im Drucker kann aber noch eine oder mehere Seiten ausgedruckt werden.

Um den Ausdruck schnellstmöglich abzubrechen, empfiehlt sich der Abbruch erst über die Taste am Drucker und bei größeren Druckaufträgen zusätzlich im TurboPrint-Monitor.
mRiesbeck
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Feb, 2009 23:29

Beitrag von mRiesbeck »

Danke erstmal für die schnelle Antwort !

Aber den Druck über eine Taste am Drucker kann nicht die Lösung sein.
Meiner z. B. steht in einem anderen Zimmer (WLan). Ziemlich umständlich.

Habe es gerade nochmal unter Windows getestet.
Wenn ich da eine volle Seite (Text oder Foto) drucke und den Druckjob
dann in der Warteschlange ganz normal abbreche, dann stoppt der
Druck SOFORT, der Druckerpuffer wird gelöscht und das Papier unfertig ausgeworfen.

Kann es sein, dass Sie nur mal sehen müssen, wie der Abbruch über den TP-Monitor sauber und schnell abgebrochen werden kann... also incl. Löschen des Druckpuffers ? Wie also der komplette Druckerbefehl "Stop und Puffer löschen" abgegeben werden muss ?

Ich hab das Problem mit nem Canon MP640. Vorher hatte ich nen IP5000.
Da funktionierte das Abbrechen des Druckjobs ebenfalls nicht.

Gruss Mike
zedonet
Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet »

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung!
Wir werden uns das Problem nochmals ansehen.
mRiesbeck
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Feb, 2009 23:29

Beitrag von mRiesbeck »

Das freut mich ! Bin zuversichtlich, dass ihr die passenden Befehle finden werdet... und freu mich schonmal auf eine neue TP Version :-)
mRiesbeck
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Feb, 2009 23:29

Beitrag von mRiesbeck »

Können Sie schon absehen, ob Sie das hinbekommen ? Wenn ja, bis wann ungefähr ?
zedonet
Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet »

Die entsprechende Komponente, die den Drucker stoppen müsste ist "BJNP" das "Backend" für Canon Netzwerkdrucker. BJNP ist eine Open-Source Komponente, die nicht von uns entwickelt wurde, insofern kann ich noch keine genaue Aussage machen.
Antworten