Shop

Sonstiges
Antworten
whipea
Beiträge: 4
Registriert: Fr 20 Okt, 2006 20:28

Shop

Beitrag von whipea » Di 16 Dez, 2008 14:20

Hallo,

erstmal möchte ich mich für die hervorragende Software bedanken. Besonders die 2 er Version ist wirklich klasse geworden!!

Jetzt zu meiner Frage:

Sind die Artikel im Shop in die Profile der einzelnen Drucker eingeflossen?
Oder anders ausgedrückt: Ist z.B. die Pelikan-Tinte bei Canon-Druckern wirklich messtechnisch kompatibel, oder wurden die Profile für die verschiedenen Papiersorten nur mit Original-Tinte erstellt?

Der Hintergrund meiner Frage ist der, dass ich das Canon PP101-Papier allerdings mit Pelikantinte verwende und in dunklen Bildbereichen einen leichten Grünstich wahrnehme.

Gruß

whipea

zedonet
Administrator
Beiträge: 1480
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Di 16 Dez, 2008 18:30

Hallo whipea,

die Profile für die Papiere wurden mit Originaltinte erstellt. Kompatible Tinten können nicht farblich 100% kompatibel sein, da diese aus lizenzrechtlichen Gründen aus unterschiedlichen Farbpigmenten gefertigt werden. Selbst wenn die reinen Farbtöne sehr ähnlich sind, verhalten sich diese beim Mischen auf den jeweiligen Papieren oft recht abweichend (wie z.B. der Grünstich bei Ihren Ausdrucken in dunklen Farbtönen).

Dennoch können Sie natürlich auch mit Pelikan Tinten hervorragende Ausdrucke erzielen, wenn Sie dazu ein eigenes Profil einmessen bzw. einmessen lassen. Für EUR 15,- erledigt das ja gerne auch unser Farbeinmeß-Service für Sie.

whipea
Beiträge: 4
Registriert: Fr 20 Okt, 2006 20:28

Beitrag von whipea » Mi 17 Dez, 2008 18:57

zedonet hat geschrieben:...Dennoch können Sie natürlich auch mit Pelikan Tinten hervorragende Ausdrucke erzielen, wenn Sie dazu ein eigenes Profil einmessen bzw. einmessen lassen. Für EUR 15,- erledigt das ja gerne auch unser Farbeinmeß-Service für Sie.
Vielen Dank für die Antwort, das Angebot ihres Farbeinmeß-Service würde ich gerne wahrnehmen. Woher bekomme ich die Farbtafel, die ich dazu ausdrucken muss?

Gruß

whipea

zedonet
Administrator
Beiträge: 1480
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Beitrag von zedonet » Do 18 Dez, 2008 10:25

Hallo,

der genaue Vorgang des Erstellen eines Farbprofils ist im TurboPrint Handbuch beschrieben. Dieses ist bereits auf Ihrem Rechner installiert und wird mit dem "Hilfe" bzw "?"-Schalter aufgerufen.
Eine PDF-Variante des Handbuches zum selbst ausdrucken finden Sie außerdem unter www.turboprint.de, Menüpunkt "Handbuch".

Den Farbchart drucken Sie aus dem Farbmanagement-Menü des TurboPrint-Kontrollzentrums. Jedoch sind dabei noch verschiedene Einstellungen zu berücksichtigen, weshalb ich Sie auf das Handbuch verweisen möchte.

Antworten