der Drucker reagiert gar nicht mehr

Sonstiges
Antworten
karlsinn
Beiträge: 8
Registriert: Do 07 Okt, 2010 20:13

der Drucker reagiert gar nicht mehr

Beitrag von karlsinn » Do 24 Apr, 2014 22:42

Hallo,

auf einer openSuse 12.3 mit allen Updates habe ich seit neuestem das Problem, dass gar nichts mehr gedruckt wird.
Der Status-Monitor beschwert sich, dass er keine Verbindung zum Turboprint Daemon hat.

Ich habe versucht den Service über Yast zu starten. Ich habe versucht CUPS neu zu starten. Ich habe versucht den Drucker zu löschen und neu zu installieren. Ich habe versucht Turboprint zu löschen und neu zu installieren. Dies hat alles nichts geholfen.
Benutze ich die Gutenprint Treiber druckt der Drucker => Es ist kein Anschlussproblem oder generelles Funktionsproblem des Druckers.

Woran kann das noch liegen? Was kann ich noch machen?
Welche Informationen habe ich vergessen zu geben?

turboprint-2.20-1.i568.rpm

Vielen Dank
Karl

karlsinn
Beiträge: 8
Registriert: Do 07 Okt, 2010 20:13

Re: der Drucker reagiert gar nicht mehr

Beitrag von karlsinn » Do 24 Apr, 2014 22:57

Nachtrag: der Drucker ist ein Canon ip4300

zedonet
Administrator
Beiträge: 1511
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: der Drucker reagiert gar nicht mehr

Beitrag von zedonet » Fr 25 Apr, 2014 09:47

Hallo,

danke für die Fehlermeldung!

Sie verwenden eine schon etwas ältere Version von TurboPrint, darum würde ich gerne sicherstellen, dass wir nicht ein Problem suchen, welches inzwischen behoben wurde. Könnten Sie bitte einmal die aktuelle TurboPrint-Version 2.33 herunterladen und installieren (ihr Lizenzschlüssel gilt vermutlich nicht für die aktuelle TurboPrint-Version, aber Sie können sie als 30-Tage-Testversion verwenden)?

karlsinn
Beiträge: 8
Registriert: Do 07 Okt, 2010 20:13

Re: der Drucker reagiert gar nicht mehr

Beitrag von karlsinn » Fr 25 Apr, 2014 14:48

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass mit dieser Turboprint Version auf dem selben Rechner bis vor kurzem alles problemlos lief. Das Problem trat erst nach einem Update des Betriebssystems auf.

So, jetzt zum Test:
Ich habe die neueste Turboprint Version installiert (mit zypper) und den Rechner neugestartet.
Jetzt läuft das Drucken wieder.

Wie bekomme ich jetzt die alte Turboprint Version wieder zum laufen?
Oder gibt es Kompatibilitätsprobleme der alten Turboprint Version mit Bibliotheken auf aktuelleren Linux Systemen?
Wie gehe ich mit der Situation um? Schon wieder eine Lizenz für Turboprint zu kaufen wäre wirklich ärgerlich, denn das wäre schon das dritte mal, seit ich diesen Drucker habe.

Vielen Dank
Karl

zedonet
Administrator
Beiträge: 1511
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: der Drucker reagiert gar nicht mehr

Beitrag von zedonet » Di 29 Apr, 2014 10:09

Das Update auf die aktuelle TurboPrint-Version 2.33 würde incl. 6 Monaten Update-Garantie EUR 12,95 kosten (oder mit einer Update-Garantie von 24 Monaten: EUR 19,90).

Wir verstehen, dass es ärgerlich ist, in Updates zu investieren. Allerdings fällt aufgrund der ständigen Weiterentwicklung und Änderungen an den Linux-Distributionen für uns einiges an Wartungs-Aufwand an, deshalb können wir die Updates nicht alle kostenlos anbieten. Mit EUR 12,95 halten sich die Kosten jedoch in Grenzen.

karlsinn
Beiträge: 8
Registriert: Do 07 Okt, 2010 20:13

Re: der Drucker reagiert gar nicht mehr

Beitrag von karlsinn » Di 29 Apr, 2014 16:17

Bevor ich das mache würde ich gerne noch die letzte Version testen die mir mit meiner aktuellen Lizenz zur Verfügung steht.
Könnten Sie mir bitte sagen welche Version das wäre, und wo ich diese zum Download finde?

MfG
Karl

zedonet
Administrator
Beiträge: 1511
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: der Drucker reagiert gar nicht mehr

Beitrag von zedonet » Mo 05 Mai, 2014 11:34

Hallo,

ältere Versionen finden Sie unter

ftp://ftp.zedonet.com/tp2

Sie können bis TurboPrint Version 2.22-2 einsetzen.

karlsinn
Beiträge: 8
Registriert: Do 07 Okt, 2010 20:13

Re: der Drucker reagiert gar nicht mehr

Beitrag von karlsinn » Mo 05 Mai, 2014 23:31

Diese Version scheint zu funktionieren, erste Ausdrucke haben geklappt.
Vielen Dank für die Hilfe.
MfG
Karl

Antworten