Farbverfälschungen im linken Bereich

Farbmanagement
Antworten
Happy
Beiträge: 10
Registriert: Do 14 Jul, 2016 16:34

Farbverfälschungen im linken Bereich

Beitrag von Happy » Do 30 Nov, 2017 14:40

Hallo, ich benutze die 2.86 auf einem HP Color LaserJet MFP M477fnw unter 10.13.
Wenn ich runde Etketten drucke, ist die linke Reihe immer blass und grau (1. Seite). Mit dem HP Originaltreiber sind die Etketten links farbgleich zu den anderen (2. Seite). Es muß also am PrintFab Rip liegen. Link zur PDF-Musterdatei hier. Wie kann ich mich da einer Lösung nähern?
Bei beiden Drucksystemen ist gleich, daß die obere Reihe immer unscharf ist. Das ist wahrscheinlich druckerspezifisch.
Hat da jemand evtl. eine Idee?

Danke, Rado

zedonet
Administrator
Beiträge: 1511
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Farbverfälschungen im linken Bereich

Beitrag von zedonet » Fr 01 Dez, 2017 11:50

Hallo,

könnten Sie auch noch Fotos der beiden Ausdrucke (HP und PrintFab Treiber) posten?

Happy
Beiträge: 10
Registriert: Do 14 Jul, 2016 16:34

Re: Farbverfälschungen im linken Bereich

Beitrag von Happy » So 03 Dez, 2017 13:13

Hallo,

ich habe doch bereits einen Link zur eingescannten PDF Datei gepostet (Seite 1 PrintFab, Seite 2 HP Druckertreiber). Warum soll ich denn auch noch Fotos davon machen? Wo ist da der Mehrwert? Ein Scan ist doch viel genauer.

Sorry, bin etwas verwirrt.

zedonet
Administrator
Beiträge: 1511
Registriert: Fr 29 Sep, 2006 13:10

Re: Farbverfälschungen im linken Bereich

Beitrag von zedonet » Mo 04 Dez, 2017 12:05

Hallo,

sorry, da hatte ich Ihren Post zu flüchtig gelesen.

Generell kann TurboPrint im Vertleich zum HP-Treiber eine unterschiedliche Farbwiedergabe haben, z.B. weil eine andere Papiersorte gewählt wurde (es sollte jeweils "Etiketten" gewählt werden). Ein durch den Druckertreiber verursachter Farbunterschied rechts / links bzw. oben / unten ist aber für mich nicht erklärbar, da das Farbmanagement bei Farblaserdruckern hauptsächlich im Drucker erfolgt.

Ich nehme an, dass die Ursache doch im Drucker liegt, auch wenn zugegebenermaßen die zwei Ausdrucke unterschiedliche Farbverfälschungen haben. Allerdings ist auch auf Seite 2 ein Unterschied zwischen ganz links und ganz rechts zu sehen (die Gesichter sind auf Seite 2 rechts gelblicher).

Ich vermute also, dass es sich um nachlassende Druckqualität aufgrund des Zustands der Druckwalzen oder des Tonerfüllstands handelt oder auch um Schwankungen in der Farbwiedergabe des Druckers. Z.b. kann die Farbwiedergabe nach Aus- und Einschalten verändert sein, da der Drucker eine Art Kalibrierung durchführt.

Happy
Beiträge: 10
Registriert: Do 14 Jul, 2016 16:34

Re: Farbverfälschungen im linken Bereich

Beitrag von Happy » Di 05 Dez, 2017 15:12

Hallo,

danke für die Antwort. Stellt mich leider nicht recht zufrieden. Es ist schon klar, daß die Farbwiedergabe zwischen PrintFab & HP-Treiber unterschiedlich ist, sonst bräuchte ich PrintFab ja nun auch nicht...
Ich habe noch ein paar Muster (diesmal nicht auf Etikettenpapier, sondern auf HP Colorpaper) ausgedruckt. Ja, die rechte Reihe ist beim Ausdruck mit dem HP Treiber etwas gelblicher, die beiden mittleren dafür etwas rötlicher. Genauso ist es aber auch beim Ausdruck mit PrintFab, nur daß dort die linke Reihe zusätzlich so blass/gräulich ist, daß ich diese Etiketten nicht benutzen mag und von daher keine Etiketten mehr mit PrintFab drucke. Da nehme ich lieber die grelleren/poppigeren HP-Farben inkauf.
Interessanterweise gibt es bei den beiden 4-Farbfeldern im weiteren Musterausdruck keine bemerkenswerten Abweichungen von links nach rechts, weder bei PrintFab, noch beim HP-Treiber. Da diese Farbunterschiede reproduzierbar jedes Mal auftreten, kann es wohl auch nicht an den Walzen liegen, sondern es muß sich um eine Problematik bei der Datenaufbereitung handeln, denke ich. Anders kann ich mir das Phänomen jedenfalls nicht erklären.

Antworten